Technik

Unsere Technik -

und was Sie darüber wissen sollten.

 

Der Umwelt zuliebe...

 

  • ...statten wir bereits unsere Standard-Haustüren mit Materialien aus, die den Wärmeverlust im Vergleich
       zu den 70er Jahren um bis zu 55% verringern.

 

  • ...mit den Kock-Wärmeschutz-Funktionen (KWF) erhalten Sie erhöhten Wärmeschutz nach Ihren Bedürfnissen.

 

  • ...mit Aluminium einen ausgesprochen recylingfreundlichen Werkstoff. Produktionsreste lassen sich ohne
       Qualitätsverlust zu 100% in den Wertstoffkreislauf zurückführen. Dabei werden nur 5% der ursprünglichen
       Energie zur Aufbereitung des Materials eingesetzt.

 

  • ...vermeiden wir Abfall. Bei unserem Produktionsprozess fallen nur sortenreine Reststoffe an, diese lassen
       sich dem Wertstoffkreislauf wieder zuführen. So schonen wir die Umwelt und die Deponie-Kapazitäten.

 

  • ...verwenden wir für unsere Ornamentrahmen nur Aluminium und Edelstahl.

 

  • ...wird die Türoberfläche auf hochmodernen Beschichtungsanlagen hergestellt; dabei wird das Restmaterial
       aufgefangen, gereinigt und dem Beschichtungsprozess wieder zugeführt.

 

  • ...fertigen wir ausschließlich in Deutschland und weichen nicht ins Ausland aus. Nur hier können wir garantieren,
       dass Umweltauflagen und menschenwürdige Produktionsmethoden eingehalten werden.

 

Koaktiv - der feine Unterschied

 

Koaktivglas   Koaktivglas


Das Glas liegt in einer Ebene mit der Deckschicht.

Die Glasecken sind leicht zu reinigen.

 

Das Glas liegt hinter der Ebene mit der Deckschicht.

 

 

Standardglas   Koaktivglas   Koaktivglas Edelstahlrahmen

1 = Glas

2 = Edelstahlrahmen

3 = Deckschicht aus Alu


Standardglas
- bei Modellen mit Edelstahlrahmen und ohne Rahmen versatzt zur Aluminium-Deckschicht

 


Koaktivglas
- bei Modellen ohne äußeren Rahmen ausgeführt bündig zur Aluminium-Deckschicht

 


Koaktivglas
- bei Modellen mit Edelstahlrahmen ausgeführt bündig zum Edelstahlrahmen und der Edelstahlrahmen bündig zur Aluminium-Deckschicht

 

 

 


 

Flügelüberdeckende Ausführung

Sehen Sie den Unterschied?

 

 

Modell Atlas als eingesetzte Füllung
 

Modell Atlas als außen flügelüberdeckende Füllung


Modell Atlas als eingesetzte Füllung

 


Modell Atlas als außen flügelüberdeckende Füllung

 

Außen und innen eingerückt     Außen flügelüberdeckend  Innen eingerückt     Außen und innen flügelüberdeckend

1 = Glas

2 = Isolierkern

3 = Deckschicht aus Alu

4 = Türrahmen

 


Außen und innen eingerückt

 


Außen flügelüberdeckend
Innen eingerückt

 


Außen und innen flügelüberdeckend

 

 

 

Quarzit

 

Koaktivglas

Technische Informationen zur kratzfesten Oberfläche!

Chemikalienbeständigkeit: Quarzit widersteht organischen und anorganischen Lösungsmitteln. Desinfektions- und Reinigungsmittel beschädigen die Oberfläche nicht. Es kann einfach gereinigt werden und die Oberflächeneigenschaften bleiben erhalten. Die einzige Substanz, die Quarzit etwas anhaben kann, ist Fluorwasserstoffsäure.

 

Hygienisch: Quarzit ist absolut lebensmittelecht, da keinerlei Stoffe ausdunsten. Pilze, Bakterien und Schimmel können nicht in die Oberfläche eindringen.

 

Feuerbeständig: Quarzit besteht aus 100% nicht organischen Materialien und ist als nicht brennbarer Werkstoff einzustufen. Im Falle von Feuer entwickelt Quarzit weder Rauch noch gibt es Giftstoffe ab.

 

Hitzebeständig: Quarzit bleibt auch bei Hitzeeinwirkung oberflächenstabil.

 

Frostbeständig: Quarzit ist frostbeständig und für alle atmosphärischen und klimatischen Bedingungen geeignet, Quarzit nimmt praktisch keine Feuchtigkeit auf.

 

Kratzfest: Quarzit hat eine abriebfeste und absolut kratzunempfindliche Oberfläche. Seine Eigenschaften bleiben auch bei intensiven Gebrauch und häufiger Reinigung unverändert. UV-beständig: Da Quarzit keine organischen Pigmente enthält, ist es absolut UV-beständig.

 

Umweltfreundlich: Quarzit belastet die Umwelt nicht und kann für andere Produktionsprozesse recycled werden.